Schreiben Sie uns

Hier können Sie unserem Sekretariat schnell eine Nachricht zukommen lassen:

Was muss man in Deutsch können,

um die Prüfungsaufgaben erfolgreich lösen zu können?

·         Techniken, um wichtige Informationen im Text zu kennzeichnen, also unterstreichen, farbiges Hervorheben, einkreisen, Vermerke an den Rand schreiben

·         Überfliegendes Lesen, um im Text ganz schnell die Informationen zu finden, die zur Bearbeitung der „Arbeitsanweisungen“ wichtig sind

·         Stichwörter herausschreiben und ordnen

·         Begriffe, Fremdwörter, Textstellen genau mit eigenen Worten erklären, dazu auch Informationen aus einem Nachschlagewerk  (Lexikon, Wörterbuch) verwenden

·         Karikaturen, Diagramme und Schaubilder entschlüsseln können

·         Eigene Texte schreiben: erzählen, berichten, beschreiben, Inhalt zusammenfassen, charakterisieren, Sachverhalte erläutern, Stellung nehmen

·         Grundsätze der Textgestaltung anwenden: Ränder einhalten, Absätze, Überschriften hervorheben, sauberes Verbessern

 
Bestandteile des Qualifizierenden Mittelschulabschlusses Deutsch
Modifiziertes Diktat: 8.30 - 8.50 Uhr

ca. 60 Wörter, Diktatzeit 10 min, anschließende Korrektur (10 min. mit dem Wörterbuch)

 
Rechtschreibstrategien: 8.55 - 9.10 Uhr

Rechtschreibregeln kennen und anwenden an ausgewählten Beispielen

 
Textarbeit: 9.20 - 11.50 Uhr

Sachtext oder literarischer Text, evtl. mit Karikatur oder Schaubild (Auswahl aus 2 Texten)

 
Bewertung der Prüfungsteile des Deutsch-Quali

·         Sowohl der Rechtschreibteil als auch die Textarbeit werden separat bepunktet.

·         Die jeweils erreichten Punkte werden zur Bildung der Gesamtprüfungsnote addiert.

·         Für die Textarbeit werden zwei Drittel, für die Rechtschreibprüfung ein Drittel der Gesamtpunktzahl vergeben.