Schreiben Sie uns

Hier können Sie unserem Sekretariat schnell eine Nachricht zukommen lassen:

Hausordnung der St.Martin Schule Mallersdorf-Pfaffenberg

In unserer Schule verbringen wir einen Teil unseres Tages.
Wir alle, Schüler und Lehrer, sind in dieser Zeit eine Gemeinschaft, in der jeder von uns Rechte und Pflichten hat.
Unser gemeinsames Ziel hält uns zur Zusammenarbeit an in einer Atmosphäre gegenseitiger Achtung, Rücksichtnahme und menschlichen
Verständnisses.
Jeder Schüler benimmt sich höflich, anständig und rücksichtsvoll.
Die Kommunikationssprache ist deutsch.
Verhalte dich deinem Mitmenschen gegenüber so, wie du selbst behandelt werden möchtest.
Vor Schulbeginn bleibst du bis 7.30 Uhr im Gang des Erdgeschosses.

Vor dem Unterricht

Das Schulgebäude steht dir täglich 30 Minuten vor Unterrichtsbeginn offen, 15 Minuten vor Schulbeginn
gehst du zu deinem Klassenzimmer. 5 Minuten vor Unterrichtsbeginn befindet sich jeder auf seinem Platz!
Stehe bzw. laufe nicht unnötigerweise im Schulhaus herum.
Nütze vielmehr diese Zeit, um dich für den Unterricht vorzubereiten oder etwaige wichtige Dinge mit deinen Mitschülern zu regeln.
Sollte dein Klassenzimmer noch verschlossen sein, hältst du dich ein paar Minuten diszipliniert auf dem
Gang auf, bis eine Lehrperson kommt.
Lass keine Wertsachen oder Geld in der Garderobe (Kleidung) in der Schultasche oder im Klassenzimmer.
Dafür wird keine Haftung übernommen. Melde etwaige Verluste bei deinem Klassenleiter.
Die Fahrräder sind in der Fahrradhalle abzustellen und durch ein Schloss zu sichern. Nichtradfahrern ist dort
der Aufenthalt verboten.

Während der Unterrichtszeit

In einer ruhigen und disziplinierten Atmosphäre lernt und arbeitet es sich leichter. Daher sind alle Aktivitäten
zu unterlassen, die hier störend wirken.
Wenn du beim Stundenwechsel von einem Unterrichtsraum in einen anderen gehen musst, sollte dies
möglichst rasch und ohne Lärm geschehen, damit der Unterricht anderer Klassen nicht gestört wird.
Zu Beginn der Pausen können die Toiletten aufgesucht werden.
Bei Abwesenheit des Lehrers nimmt der Klassensprecher sein Amt wahr.
Jeder Schüler bleibt auf seinem Platz .
Wenn 10 Minuten nach Unterrichtsbeginn die Lehrperson noch nicht anwesend ist, informiert sich der
Klassensprecher bei der Schulleitung.
Hast du zwischen einzelnen Unterrichtsstunden eine Freistunde, dann begib dich in den Aufenthaltsraum.
Erledige dort ruhig deine Aufgaben.

Klassenzimmer

Jeder hilft mit, die Klassenzimmer und Fachräume sauber zu halten. Dazu gehört auch, dass Schulmöbel,
Böden und Wände nicht verschmiert bzw. beschädigt werden.
Verunreinigung und Beschädigung von Einrichtung, Lehr- und Lernmittel muss der Verursacher beseitigen bzw. bezahlen.
Verlasse dein Klassenzimmer so, wie du es am Morgen angetroffen hast: sauber! Abfälle gehören in den
hierfür vorgesehenen Behälter (Papier und Pappe)

Grundlagenordnung

Die einfachste Art einen Freund zu haben, ist die, selbst einer zu sein.
(R.W. Emerson)


Grundlagen: Respekt, Toleranz, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft.
Unsere Schule ist ein Ort, an dem sich alle Schüler und Erwachsenen, die hier lernen und
arbeiten, wohl fühlen sollen. Wir wollen, dass jeder jeden Tag sicher und gut gelaunt zur
Schule und nach Hause kommt. Um das zu erreichen, müssen wir aufeinander Rücksicht
nehmen, Verantwortung für unser Handeln übernehmen und uns an vereinbarte Regeln
halten.

Ich achte meine Mitmenschen!
  • Ich bin höflich, grüße freundlich und nutze die Worte „Danke“ und „Bitte“.
  • Ich lasse andere ausreden und höre ihnen zu.
  • Ich lache niemanden aus und beleidige nicht.
  • Ich grüße freundlich.
Ich verzichte auf Gewalt!
  • Ich schlage, trete und bedrohe niemanden.
  • Ich erpresse niemanden.
  • Ich beschimpfe und provoziere niemanden.
Ich achte alle materiellen Dinge!
  • Ich gehe sorgsam mit allen Schulmaterialien und Möbeln um.
  • In den Räumen und auf dem Schulgelände beschmutze und zerstöre ich nichts.
  • Ich achte eigenes und fremdes Eigentum.
Ich nehme „meinen Beruf als Schüler“ ernst!
  • Ich komme pünktlich zum Unterricht.
  • Ich bringe alle notwendigen Arbeitsmaterialien mit.
  • Ich erledige alle Aufgaben in der Schule und zu Hause.
  • Ich befolge die Anweisungen des Schulpersonals.
  • Ich verhalte mich ruhig und ordentlich im Klassenraum, auf den Fluren und auf dem Pausenhof.