Schreiben Sie uns

Hier können Sie unserem Sekretariat schnell eine Nachricht zukommen lassen:

  • Grund- und
    Mittelschule
    Mallersdorf-Pfaffenberg
  • Wir sind eine musikalische
    Grundschule
  • Mittelschule
    Offene Ganztagsschule
  • Hallenbad
  • Kunstprojekt
    Mittelschule

Herzlich Willkommen an der St. Martin Schule

Schulbeginn an der St.Martin-Schule

42 Abc-Schützen starten ihre Schullaufbahn – Offene Ganztagsschule für Grund- und Mittelschule- Bandklasse an der MS

Mallersdorf-Pfaffenberg. (ak) Am Dienstag, 12. September, beginnt für 246 Schüler der Grundschule und für 110 Schüler der Mittelschule St. Martin in Mallersdorf-Pfaffenberg ein neues Schuljahr. 42 Abc-Schützen starten heuer in einen neuen Lebensabschnitt. Insgesamt drei Kooperationsklassen sind für beide Schulen geplant. Für Schüler mit geringen Deutschkenntnissen wurde  in der Grundschule wieder eine Übergangsklasse eingerichtet.

Im Schuljahr 2017/18 gilt an der Grundschule folgende Klassenverteilung: 1a Dorothea Schott (Koordinatorin der Mus. GS), 1b Elisabeth Grau, 2a Sarah Gall, 2b Renate Hutschenreuther, 3a Julia Härtl (LAA), 3b Carolin Schauhuber (LAA), 3c Ulla Ludewig, 4a Melanie Weinfurtner, 4b Kathrin Singer, 4c Michaela Schneider KRin, ÜK/GS Nicole Martinitz und Carina Nitsche (päd. Mitarbeiterin). Ohne Klassenführung unterrichten Rektor Manfred Plomer sowie die Lehrerinnen Carmen Abel, Beatrice Wimmer, Barbara Meier, Monika Artinger, Doris Lichtinger, Ulrike Wolf und als Förderlehrer für Grund- und Mittelschule Nadine Stang (FöLA) und  Jürgen Kulzer. Den Religionsunterricht erteilen Sandra Sesselmann (evangelisch) und Religionslehrer Benjamin Fischer (katholisch), Ethik Sarah Gall

Den Unterricht im Fach Werken/ Gestalten (WG) halten Silvia Klement, Daniela Ott und Dorothea Wirsing FLA

Offene Ganztagsschule

Im neuen Schuljahr wird an der St.Martin-Schule die Offene Ganztagsschule angeboten. Neu ist dabei eine Gruppe für Mittelschüler. Diese Gruppe leitet Frau Betz. Die Gruppen für die GS führen Frau Beck und Frau Nitsche. Sie werden dabei von Frau Brunner, Frau Werner, Frau Pflüger, Frau Schönhammer und Frau Lindner-Steinhauer unterstützt. Es besteht für die gemeldeten Kinder von Montag bis Donnerstag  bis 14.00  bzw 15.30/16.00 Uhr, am Freitag bis 14 Uhr Besuchsmöglichkeit.  Neben der Hausaufgabenerledigung gibt es auch musische und sportliche  Angebote. Die Anmeldungen wurden bereits getätigt. Endgültige Anmeldungen hierfür können nach Erhalt des Stundenplans während der ersten Schulwoche im Sekretariat bei Frau Englbrecht, Telefon 08772/96485-37, erfolgen.

Mittagessen

Wie im Vorjahr ist auch die Einnahme eines Mittagessens in der Aula der Grundschule möglich. Das kleine Gericht wird wieder über die Aktion „Suppentopf“ bezuschusst. Anmeldungen zum Mittagessen laufen wochenweise über den Hausmeister, Herrn Obermeier.

Jugendsozialarbeiterin für Grund- und Mittelschule

Ab dem neuen Schuljahr ist Frau Diplom-Sozialpädagogin Claudia Strauß für beide Schulen zuständig und an allen 5 Schultagen im Haus.

Mittelschule mit  Bandklasse

Die St.-Martin-Mittelschule Mallersdorf-Pfaffenberg zählt im kommenden Schuljahr fünf Klassen und bildet einen Verbund mit Geiselhöring, Leiblfing und Rain. Schulleiter ist Rektor Manfred Plomer. Kinder aus den Gemeinden Mallersdorf-Pfaffenberg und Laberweinting, die die Mittelschule besuchen, werden im kommenden Schuljahr in Mallersdorf-Pfaffenberg unterrichtet. Die Klassenverteilung in der Mittelschule sieht folgendermaßen aus: 5. Kl. Gülten Coskun, 6. Kl. Daniela Wietschorke, 7. Kl. Bettina Binner  8. Kl. Monika Artinger (Mitarbeiterin in der Schulleitung), 9. Kl. Sabine Plendl. Neu im Team ist LAA Florian Mühlbauer.  Bärbel Wellenhofer und Peter Stern sind mobile Reserven.  Als Fachlehrer werden Silvia Klement (EG/WG), Daniela Ott (EG/WG), Dorothea Wirsing (EG/WG), Barbara Meier (Wirtschaft/Musik), Teresa Müller (Wirtschaft/Technik) und Wolfgang Härtl (Sport) eingesetzt. Religionslehrer Benjamin Fischer übernimmt den katholischen Religionsunterricht, Sandra Sesselmann den evangelischen. Ohne Klassenführung unterrichten Ulrike Wolf, Doris Lichtinger und als päd. Mitarbeiterin Inga Mayer-Girgner.

Wichtig für Schulanfänger

Am ersten Schultag, Dienstag, 12. September, werden die Schulanfänger und deren Eltern um 8.15 Uhr in der Aula empfangen und die Kinder von ihren Lehrkräften und Mitschülern begrüßt. Anschließend begeben sich die Kinder und Lehrkräfte in die jeweiligen Klassenräume. 

Um 9.45 Uhr ist Fototermin für die Erstklässler der Grundschule. Es besteht die Möglichkeit für Einzelaufnahmen. Danach endet der erste Schultag. Unterrichtsschluss für alle anderen Kinder ist am ersten Schultag um 11.05 Uhr, am Mittwoch um 12 Uhr, ab Donnerstag beginnt der stundenplanmäßige Unterricht. Für die Schulanfänger endet der Unterricht in der ersten Schulwoche jeweils um 11.05 Uhr. Die Offene Ganztagsschule läuft bereits ab dem ersten Tag bis 16.00 Uhr. Der Unterricht an der Grund- und Mittelschule beginnt täglich jeweils um 7.45 Uhr.

Termine

Oktober 2017

Es gibt keine Events in diesem Monat.