• Grund- und
    Mittelschule
    Mallersdorf-Pfaffenberg
  • Wir sind eine musikalische
    Grundschule
  • Mittelschule
    Offene Ganztagsschule
  • Hallenbad
  • Kunstprojekt
    Mittelschule

Willkommen auf der Homepage der Grund- und Mittelschule Mallersdorf-Pfaffenberg

Sehr geehrte Besucher,

aus datenschutzrechtlichen Gründen sind eine Vielzahl von Seiten dieser Homepage nur für Personen mit Zugangsberechtigung - also Schüler, Eltern und Lehrer - sichtbar. Dieser Personenkreis hat dazu einen Login zu Beginn des Schuljahres bekommen, um sich im Loginbereich zu verifizieren.

Wir bitten alle externen Besucher dies zur Kenntnis zu nehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Administrations-Team

Sachspenden für den Unterricht

Die Mittelschule hat von der Familie Amann eine Vielzahl an Sachspenden für den täglichen Unterrichtsalltag erhalten. Die Schüler aller Klassen sowie die Offene Ganztagsschule freuten sich enorm über mehrere Packungen Holz- und Filzstifte, Blöcke, Bucheinbände, kleine Whiteboards zum Schreibtraining mit unzähligen Stiften zum Wegwischen für die OGTS, Karteikarten mit Boxen, Scheren, Tischtennisschläger für die Pausenaktivität, Textmarker, Schülerkalender, Desinfektionsmittel, Federmäppchen, Hefte, Schnellhefter.

Das Material wurde an die Schüler verteilt und auf Vorrat für das Schuljahr aufgehoben, so dass die Schüler noch lange ihren Nutzen daraus ziehen werden, z. B. wenn plötzlich das Heft voll ist, oder kein Notizblock greifbar.

Herzlichen Dank von allen Schülern und Lehrern der Mittelschule für die tollen Arbeitsmaterialien!

 

 

Einwilligung zu den Pooltests

Sehr geehrte Eltern unserer Grundschüler,
am ersten Schultag erhielten Sie Informationen zu den Pooltests und eine Einwilligungserklärung.
Ich bitte Sie – so noch nicht geschehen – diese Erklärung möglichst bald ausgefüllt und unterschrieben an die Klassenlehrkraft zurückzugeben.
Erst wenn ein genügend großer Rücklauf erfolgte, kann mit den Pooltests begonnen werden.
Nach aktuellem Stand scheint dies für den 20.9.2021 noch ausgeschlossen, weshalb vermutlich vorerst weiterhin die gewohnten Tests durchgeführt werden.
Spätestens ab 27.09.2021 wird aber ein Schulbesuch Ihres Kindes grundsätzlich nur noch möglich sein, wenn zuvor die Erklärung verarbeitet wurde.
Da hierzu Zeit nötig ist, ist eine umgehende Abgabe der Erklärung enorm wichtig.
Konnte Ihre Erklärung aufgrund später Abgabe nicht mehr verarbeitet werden – oder falls Sie die Erklärung gar nicht abgeben wollen – bleibt ab diesem Zeitpunkt als einzige Alternative leider nur noch die Vorlage eines gültigen POC- oder PCR-Testnachweises – beide können jedoch nicht an der Schule gemacht werden.
Umfassende Informationen hierzu stehen unter https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7396/pcr-pooltests-sichern-praesenzunterricht-an-grund-und-foerderschulen.html zur Verfügung.

Mit bestem Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung

Martin Zuchs, R

Festakt zur Rückführung der restaurierten Davidsterne

Hier lesen ...

Insektenhotel im grünen Klassenzimmer

  lesen ...