Schreiben Sie uns

Hier können Sie unserem Sekretariat schnell eine Nachricht zukommen lassen:

  • Grund- und
    Mittelschule
    Mallersdorf-Pfaffenberg
  • Wir sind eine musikalische
    Grundschule
  • Mittelschule
    Offene Ganztagsschule
  • Hallenbad
  • Kunstprojekt
    Mittelschule

Willkommen auf der Homepage der Grund- und Mittelschule Mallersdorf-Pfaffenberg

Sehr geehrter Besucher,

aus datenschutzrechtlichen Gründen sind eine Vielzahl von Seiten dieser Homepage nur für Personen mit Zugangsberechtigung - also Schüler, Eltern und Lehrer - sichtbar. Dieser Personenkreis hat dazu einen Login zu Beginn des Schuljahres bekommen, um sich im Loginbereich zu verifizieren.

Wir bitten alle externen Besucher dies zur Kenntnis zu nehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Administrations-Team

Neue Elternbriefe

Es gibt einen neue Elterninformation vom Kultusministerium zu den Probearbeiten in Klasse 4 und zum Zeugnis in der Grundschule.

Bitte klicken sie hier.

 

 

 

 

 

Allgemeine Information zum Unterrichtsbetrieb an Bayerns Schulen

General information on teaching in Bavarian schools in different languages and simple German 

Allgemeine Information zum Unterrichtsbetrieb an Bayerns Schulen in verschiedenen Sprachen und einfacher deutscher Sprache

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7011/informationen-zum-schuljahr-202021-in-anderen-sprachen.html

 

Corona auch im Schuljahr 2020/21

Liebe Schulfamilie,

leider ist auch der Beginn dieses Schuljahres von Corona geprägt.

Untenstehend sind die aktualisierten Hygienepläne für die Grund- und Mittelschule als Download eingestellt, vorab führte ich die wichtigsten Punkte daraus auf.

Sollten im Verlauf des Schuljahres Verschärfungen der Hygieneauflagen nötig werden, werden die entsprechenden Informationen an dieser Stelle veröffentlicht und natürlich auch über die Lehrkräfte mitgeteilt. Um dies jedoch möglichst zu vermeiden, ist die Mithilfe jeder und jedes Einzelnen erforderlich: Nur alle gemeinsam können wir durch die gewissenhafte Einhaltung der Vorgaben - auch im Privatleben -  die Infektionsrisiken gering halten und den Regelbetrieb sichern.

Hierfür bereits jetzt meinen herzlichen Dank!

Martin Zuchs
Rektor

Was sind die wichtigsten Punkte?

  • Es findet Regelunterricht an der Schule statt.
  • Maskenpflicht für alle Personen während der Schülerbeförderung, auf dem Schulaußengelände und im Schulgebäude. Visiere/Gesichtsschilde sind kein ausreichender Schutz.
  • Erst nach Erreichen des Arbeitsplatzes darf die Maske abgenommen werden.
  • Gesonderte Vorgaben zu Musik und Sport (s. Hygieneplan GS bzw. MS).

Dieser Spiegelstrich gilt vorerst nicht für die MS, s. u.

  • Bei jahrgangsübergreifendem Unterricht muss zwischen den Klassenblöcken ein Abstand von 1,5 m eingehalten werden.
  • Einhalten der allgemeinen Coronaregeln (Händewaschen, Abstand halten, Niesetikette, Vermeidung des Berührens von Augen, Nase und Mund …), auf die die Schülerinnen und Schüler am ersten Schultag nochmals hingewiesen werden.
  • Benutzen der zugewiesenen Eingänge, Laufwege und Aufenthaltsflächen, auf die die Schülerinnen und Schüler am ersten Schultag nochmals hingewiesen werden.

Wann können Schülerinnen und Schüler nicht am Unterricht teilnehmen?

  • GS UND MS:

Kranke Schüler/-innen in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht in die Schule. Die Wiederzulassung zum Schulbesuch nach einer Erkrankung ist möglich, sofern die Schülerin/derSchüler nach mindestens 24 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen und gelegentlichen Husten) ist. Eine Testung auf Sars-CoV-2 ist hierfür derzeit nicht erforderlich. Im Zweifelsfall entscheidet der Hausarzt/Kinderarzt über eine Testung. Der fieberfreie Zeitraum soll 36 Stunden betragen.

  • MS:

Bei leichten, neu aufgetretenen Symptomen (wie Schnupfen und gelegentlicher Husten) ist ein Schulbesuch erst möglich, wenn nach mindestens 24 Stunden (ab Auftreten der Symptome) kein Fieber entwickelt wurde. Betreten Schüler/-innen in diesen Fällen die Schule dennoch, werden sie in der Schule isoliert und – sofern möglich – von den Eltern abgeholt oder nach Hause geschickt.

  • GS:

Mit milden Krankheitszeichen wie Schnupfen ohne Fieber oder gelegentlichem Husten ist ein Schulbesuch möglich.

Welche Besonderheiten gelten an der MS in den ersten beiden Schulwochen?

Abweichend von den Hygieneplänen gilt in den ersten beiden Schulwochen an der MS:

  • Die Masken sind auch während des gesamten Unterrichts zu tragen.
  • Die Einnahme von Speisen und Getränken wird durch die Lehrkräfte gesondert geregelt. Hierbei ist auf zügige Durchführung und Einhaltung von Abständen zu achten.
  • Praktischer Sportunterricht allenfalls mit Maske.
  • Singen nur mit Maske und 2 m Abstand.

Ausblick

Ab 21.09.2020 entfallen diese Sonderregelungen, solange die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis nicht (i. d. r. für mehrere Tage) den Richtwert von 35 pro 100.000 Einwohner erreicht (= Stufe 2). Ab diesem Richtwert würde voraussichtlich in der MS auch im Unterricht wieder die Maskenpflicht oder ein Mindestabstand von 1,5m gelten. An der GS bleibe es hier noch bei den gewohnten Hygieneauflagen.

Ab einem Wert von 51 pro 100.000 Einwohner (= Stufe 3) würden voraussichtlich weitere Einschränkungen, auch für die GS, erfolgen. Die konkrete Entscheidung obliegt jeweils dem Gesundheitsamt.

Interessante Links

Die Inzidenzwerte des Landkreises Straubing-Bogen sind hier abrufbar.
Eine beständig aktualisierte Zusammenstellung der Antworten zu häufigen Fragen steht seitens des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus zur Verfügung
Seit 02.09.2020 gilt der Hygienerahmenplan für Bayerns Schulen.
Informationen zur richtigen Handhabung der Masken stehen hier zum Download.
 

Hygienerahmenpläne der St. Martin Grund- und Mittelschule:

Hygieneplan für die Grundschule
Hygieneplan für die Mittelschule

Erfolgreicher Quabi nach der Lehre

Unser ehemaliger Schüler Fabian Bauer kam in der letzten Woche des Schuljahres 2020 an seine alte Mittelschule zurück, um sich dort das Zeugnis für den Quabi aushändigen zu lassen.

Der Quabi entspricht der Mittleren Reife, die nach erfolgreichem Quali UND einer guten Prüfung an der Berufsschule oder im Betrieb erteilt wird. Dazu wendet man sich mit seinem Prüfungszeugnis der Gesellenprüfung an die zuletzt besuchte Mittelschule und erhält dort das Zeugnis der Mittleren Reife, mit dem man nun auch an der BOS (Berufsoberschule) das Fachabitur nachholen und danach an die FH zum Studium gehen kann.

Man sieht an Fabian Bauer ganz deutlich - Mittelschule ist keine Einbahnstraße, sondern der erste Abschluss, mit dem sich viele Möglichkeiten auftun.

Viel Glück Fabian, für deinen weiteren Lebens- und Berufsweg!

Weiterführung der Informationsveranstaltung "Eltern-LAN"

Sehr geehrte Eltern,

wir haben im letzten Jahr eine Eltern-LAN durchgeführt. Aufgrund der Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben wir das Format als kostenlose Online-Veranstaltung neu konzipiert. Vielleicht möchten Sie dieses auch einmal ausprobieren?

Auch bei der digitalen Eltern-LAN, die ca. 2 Stunden dauert, erhalten Eltern und pädagogisch Tätige, sowie alle weiteren Interessierten einen Einblick in die Welt der Computerspiele. Die Veranstaltung findet als Online-Seminar über die Plattform "edudip" statt.

Den Zugangslink und weitere Infos erhalten die angemeldeten Teilnehmenden rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Ablauf der Veranstaltung:

  • Medienpädagogische Einführung
  • Call of Duty - medienpädagogisches Live-Let's Play
  • Vortrag zum Thema "Exzessives Spielen"
  • Pädagogische Nachbesprechung

Es gibt noch freie Plätze für folgende Termine:

16. September 2020, 19.30 Uhr – Brawlstars
 
30. September 2020, 19.30 Uhr – Fortnite

 

Hinweis zum Datenschutz
Ihre Anmeldung zur Veranstaltung ist nur sinnvoll, wenn Sie für eine Teilnahme an der digitalen Eltern-LAN mit der Nutzung des Webinar-Dienstes edudip sowie der Nutzung eines Internetbrowsers auf Ihrem privaten PC einverstanden sind. Für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten sind allein edudip und die Betreibenden Ihres genutzten Browsers verantwortlich. Die diesbezüglichen Datenschutzerklärungen von edudip (https://www.edudip.com/de/datenschutz-grundsaetze) sowie des genutzten Browsers sind zur Kenntnis zu nehmen. Die Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten ist gegenüber edudip und den Browser-Betreibenden abzugeben, die bpb ist hierfür nicht verantwortlich.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Eltern-LAN
Bundeszentrale für politische Bildung
Stephanie Schneider
Fachbereich Zielgruppenspezifische Angebote/FBC